FAQ’s

Wie funktioniert eine Haaranalyse?

Ganz einfach: Nachdem Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular gesendet haben, senden wir Ihnen die Links zu den entsprechenden Formularen. Sobald Sie diese ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie nach unserer Bearbeitung eine Rechnung und eine Adresse, an die Sie die Haarprobe senden.

Was muss ich in Sachen Haarprobe beachten?

Uns genügt zur Durchführung des Tests eine kleine Menge an Haaren. Am besten schneiden Sie eine Locke ab, verpacken diese in einen Umschlag und ab die Post.

Die Tageszeit der Haarentnahme ist übrigens unwichtig. Ebenso spielt es keine Rolle, ob die Haare gefärbt sind. Wichtig ist nur, dass die Haare wirklich von der zu testenden Person bzw. vom zu testenden Tier stammen.

Wie geht es dann weiter?

Sobald uns das Ergebnis vorliegt, erhalten Sie dieses per E-Mail zugesendet. Außerdem können Sie einen Termin für die telefonische Beratung buchen. Für diesen veranschlagen wir eine halbe Stunde, in der wir Ihnen das Ergebnis erläutern und Vorschläge machen, damit Ihre Stoffwechselprozesse bzw. die Ihres Tieres optimiert werden.

Für die Folgezeit können Sie weitere Termine buchen. Wir empfehlen den Abschluss einer “Beratungs-Flatrate” zu einem kleinen Unkostenbeitrag, damit Sie auch in Zukunft gut beraten werden.